Was ist FTPS (FTP über SSL)?

Die Bezeichnung FTPS (häufig auch "FTP/SSL") steht für verschiedene Möglichkeiten zur Durchführung sicherer Dateiübertragungen mit Hilfe von FTP-Software, bei denen eine SSL/TLS-Ebene unterhalb des Standard-FTP-Protokolls für die Verschlüsselung der Steuer- und oder der Datenkanäle verwendet wird.

Explicit

Im Explicit-Modus (auch FTPES), muss der FTPS-Client die Sicherheit von einem FTPS-Server "explizit anfordern" und sich dann einer von beiden Seiten akzeptierten Verschlüsselungsmethode annähern. Wenn ein Client keine Sicherheit anfordert, kann der FTPS-Server dies entweder zulassen oder die Verbindung zurückweisen.

Implicit

Bei einer "implicit" FTPS-Konfiguration sind Verhandlungen nicht möglich, sondern der Kontrollkanal wird sofort beim Verbindungsaufbau verschlüsselt. Von einem Client wird in diesem Fall erwartet, dass er dem FTPS-Server zunächst eine TLS/SSL Client-Hello Nachricht zusendet. Wenn der FTPS-Server keine solche Nachricht erhält, wird er die Verbindung beenden.  

Um mit WISE-FTP eine FTPS- oder FTPES-Verbindung zu einem FTP-Server herzustellen, wählen Sie im Dialogfeld Server verwalten als Verbindungstyp FTPS bzw. FTPES und wählen Sie über die Schaltfläche Erweitert eine Authentifizierungsmethode aus.